Verein

Geschichte

Der Ohrdrufer Sportverein, so wie wir Ihn heute kennen hat seinen Ursprung bereits im Jahre 1860 gefunden. Aus der damaligen Turnerbewegung entstand auch in Ohrdruf der erste Turnverein. Am 14.08.1860 wurde der Ohrdrufer Turnverein 1860 gegründet. Nicht wie der OSV heute, konnten der Verein auf die schöne Goldberghalle zugreifen und Sport treiben. Die Sportstätten des Turnvereins lagen zwischen dem Schloß und dem Schloßgut, als eine Art Turnplatz. Die Aufnahmegebühr für ein Mitglied betrug damals 15 Groschen und der monatliche Beitrag 5. Im Jahre 1897, genau am 13.06, gründete sich aus dem vom Turnverband ausgeschlossene Ohrdrufer Turnverein 1860 neu. Bis ins Jahre 1900 trug der Verein den Namen Arbeiter-Turnverein, bis er schließlich wieder zu seinem ursprünglichen Namen zurückkehrte. Am 28.02.1933 verabschiedete der Reichspräsident die Verordnung zum Auflösen aller Sportvereine im Land, so fand auch der Turnverein in Ohrdruf sein ende. Erst im Jahre 1948 gründete sich ein neuer Verein, die BSG Aufbau Ohrdruf. Daraus entstand im Jahre 1983 eine Zentrale Sportgemeinschaft „ZSG Stahl“ bis hin zum OSV (1991), wie wir ihn kennen. Heute existieren im OSV e.V. 13 Abteilungen unterschiedlicher Größe, verschiedenster Interessengebiete und manigfaltiger Altersstruktur.Neben kleinen Abteilungen wie Judo mit 11 Mitgliedern bestehen auch große Abteilungen wie Volleyball mit rund 50 Aktiven.

Das Angebot aller Gruppen richtet sich nach den Interessen seiner Mitglieder, so werden beispielsweise im semiprofessionellen Ligenbetrieb Gewichte gehoben und Bälle geschmettert, während sich zur allgemeinen Körperertüchtigung und zum Wohlbefinden in geselliger Runde die Abteilungen Frauensport oder Allgemeine Sportgruppe kontinuierlich treffen. Aushängeschild des OSV e.V. sind seine vielen Kinder und Jugendlichen, die in verschiedenen Abteilungen, wie Judo, Kampfsport oder Leichtathletik aktiv ihren Lebensrhythmus gestalten. So kann es sich wohl sehen lassen, wenn gut 1/3 der 410 Mitglieder unter 18 Jahren sind und das sportliche Vereinsleben garantiert auch in den kommenden Jahren aufrecht erhalten.

Quelle: „Geschichte Ohrdrufs“ von Julius Böttcher 1960

Vorstand

Sebastian Oelsner

Sebastian Oelsner

erster Vorstandsvorsitzender

Email:
1.vorsitzender@ohrdrufer-sv.de

Jens Löchner

Jens Löchner

zweiter Vorstandsvorsitzender

Email:
2.vorsitzender@ohrdrufer-sv.de

Chris Maternowski

Chris Maternowski

Schatzmeister

Email:
schatzmeister@ohrdrufer-sv.de

Birgit Zinke

Birgit Zinke

Protokollführerin

Burkhard Duderstadt

Burkhard Duderstadt

Sportwart

Tina Lüttjohann

Tina Lüttjohann

Jugendwart

Roland Schmidt

Roland Schmidt

Kassenprüfer

Signe Diez

Signe Diez

Kassenprüferin